Splashpages  Home Books  Rezensionen  Rezension  Fluch der Karibik 2
RSS-Feeds
Podcast
https://splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 2.451 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Fluch der Karibik 2

Story:
Es ist einige Zeit vergangen, seit Jack Sparrow, Elizabeth und Will Turner den Fluch der Karibik vernichteten. Nun hätte eigentlich alles in bester Ordnung sein können. Doch das Schicksal meint es anders. Davy Jones, Kapitän des Fliegenden Holländers und inzwischen eine Art Dämon, schickt Will Turners Vater zu Jack Sparrow um alte Schulden einzutreiben. Bald hat Jack Sparrow 3 Tage Zeit, die Schulden zu begleichen.

Dabei soll ihm Will Turner helfen. Dieser wurde am Tag seiner Hochzeit mit Elizabeth in Port Royal gefangengenommen und mit einer speziellen Aufgabe wieder freigelassen wurde. Er soll das Herz von Davy Jones finden, die einzige Schwachstelle dieses Dämons, hinter der auch Jack Sparrow her ist. Und so folgt eine Jagd nach dem Herz, bei der am Ende nur einer siegen kann.

Meinung:
Der Hauptmangel des ersten Bandes war, daß der Funke nicht überspringt, wohl weil der Leser das Buch andauernd mit dem Film vergleicht. Beim zweiten Band kommt das Buch vor dem Film, und siehe da: Das Buch macht Spaß!

Woran das liegt, kann man nicht so genau festmachen. Ein Merkmal dafür scheint zu sein, dass das Buch nicht mehr strikt in Kapitel unterteilt ist, sondern im Prinzip ein fortlaufender Text ist. So bieten sich weniger passende Pausen an und man liest das Buch eher in einem Rutsch durch. Und in diesem Fall lohnt es sich wirklich, sich die Zeit zu nehmen.

Jack Sparrow klingt in dem Buch wirklich wie der Jack Sparrow, den man aus dem Film kennt. Seine Dialoge besitzen Wortwitz und seine Handlungen wirken durchtrieben. Und doch besitzt er eine noble Seele, wie es scheint. Diese Seele wird auch sein Ende bestimmen.

Übrigens, das Ende. Das Buch endet mit einem üblen Cliffhanger, der die Rückkehr eines alten Bekannten ankündigt. Wie diese Rückkehr geschildert wird, macht schon Laune. Irgendwie gibt es auch das ganze Buch über gewisse Anzeichen dafür.

Noch ein paar Worte zu Davy Jones. So, wie er geschildert wird, scheint er der passende Gegenpart zu Jack Sparrow zu sein. Beiden liefern sich im Prinzip eine Art Wettstreit, wer wen am Ende übers Ohr haut. Ironischerweise ist am Ende Jack Sparrow der Sieger, obwohl er eigentlich nichts getan hat.

Doch genug über Jack Sparrow geredet. Was ist mit den restlichen Protagonisten? Nun, im Vergleich zu Jack Sparrow haben es die anderen Figuren eher schwer sich hervorzutun. Will Turner hat zwar so seine Momente, doch von allen Hauptfiguren ist er die blasseste. Elizabeth hingegen blüht im Laufe des Buches richtig auf. Sie ist auch die einzige Figur, die Jack Sparrow direkt Paroli bieten kann. Das ist auch eine logische Fortentwicklung ihrer Figur, wie sie im ersten Buch geschildert wird.



Fazit:
Die Hohlbeins haben mit diesem Buch eine meisterliche Filmadaption geschrieben. Klar, das kann auch daran liegen, dass in diesem Fall der Filmvergleich wegfällt. Doch das Gefühl bleibt, dass auch bei einem Filmvergleich das Buch stark bleibt!

Fluch der Karibik 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Wolfgang & Rebecca Hohlbein
Fluch der Karibik 2
Erscheinungsjahr: Juli 2006



Autor der Besprechung:
Götz Piesbergen

Verlag:
Egmont vgs

Preis:
€ 9,90

ISBN:
3802535413

251 Seiten
Positiv aufgefallen
  • Buch liest sich flüssig
  • Figuren entsprechen den Filmfiguren
Negativ aufgefallen
  • Zu schnell durchgelesen
Die Bewertung unserer Leser für dieses Book
Bewertung:
2.75
(4 Stimmen)
Bewertung
Du kannst dieses Book hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.08.2006
Kategorie: Fantasy
«« Die vorhergehende Rezension
Fluch der Karibik
Die nächste Rezension »»
Der Codex
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...