Splashpages  Home Books  Rezensionen  Rezension  Resident Evil 2: Caliban Cove - Die Todeszone
RSS-Feeds
Podcast
https://splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 2.451 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Resident Evil 2: Caliban Cove - Die Todeszone

Story:
Nach den Ereignissen im Spencer Anwesen schlagen die Bemühungen der überlebenden STARS Mitglieder fehl, die Öffentlichkeit über die Forschung des Umbrella Konzerns an Bio-Waffen zu informieren. Stattdessen werden die Mitglieder des Special Tactics and Rescue Squad (STARS) selbst zum Ziel ihrer eigenen Vorgesetzten und Ausbilder. Ihnen bleibt nur noch die Chance unterzutauchen, um den Kampf gegen die Umbrella Verschwörung selbst in die Hand zu nehmen. Doch nun erhalten sie wieder einen neuen Hinweis vom sonderbaren Kontaktmann mit dem Namen Trent. Dieses mal handelt es sich um ein kleines Umbrella Labor in einer Bucht von Caliban Cove. Dort experimentiert ein verrückter Wissenschaftler, der eigene Pläne durchsetzen will. Die STARS Mitglieder tappen in eine Falle, in der sich wieder die übelsten Experimente von Umbrella befinden - und dieses mal ist der T-Virus höchst ansteckend.

Meinung:
Ein schöner Roman, der die ersten beiden Spiele verbindet. Die Story ist im Gegensatz zum ersten Buch etwas lahm, aber man erfährt auch wieder mehr Hintergründe über die Experimente von Umbrella. Interessant fand ich aber, dass der Roman anfangs etwas gruselig wirkt. Denn es kommt nicht richtig hervor, was den STARS Mitgliedern in der Anlage erwartet. Man kennt lediglich die Berichte der Anwohner, wie z. B. das gelegentlich Monster an der Küste erscheinen und immer wieder Fischer nicht zurückkehren. So etwas erinnert einen immer wieder an einen guten Horrorfilm. Nach den ganzen Monstern im ersten Buch kam ja nicht viel über den Zweck der Umbrella Forschung hervor. In Caliban Cove erfährt man dann etwas über die Zombie Forschung und welchen Nutzen die Zombies militärisch haben können. Das hört sich etwas übertrieben an, aber die Idee, daß die Zobies mit Waffen herumrennen, hat das ganze noch etwas betrohlicher gestaltet. Sonst passiert inhaltlich wesentlich weniger als in anderen Büchern der Resident Evil Romanreihe, es trägt aber sehr viel zur Story bei und kann deswegen nicht ausgelassen werden. Es ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Denn im dritten Buch geht es dann wieder richtig ab.

Fazit:
Wegen der Story ist es sehr lesenswert, aber ab und zu fällt dann auch mal ein Auge zu.

Resident Evil 2: Caliban Cove - Die Todeszone - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

S. D. Perry
Resident Evil 2: Caliban Cove - Die Todeszone
Resident Evil 2: Caliban Cove

Übersetzer: Timothy Stahl
Erscheinungsjahr: 2002



Autor der Besprechung:
Michael Petzsche

Verlag:
Dino Entertainment

Preis:
€ 8,95

ISBN:
3-89748-618-0
Positiv aufgefallen
  • Super Story
  • Eine tolle Zitterparty
  • Tödliche Zombies
Negativ aufgefallen
  • Zu wenig Action für Resident Evil
Die Bewertung unserer Leser für dieses Book
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst dieses Book hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.02.2005
Kategorie: Thriller
«« Die vorhergehende Rezension
Magic The Gathering: Outlaw - Meister von Kamigawa
Die nächste Rezension »»
Resident Evil 3: Stadt der Verdammten
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...