Splashpages  Home Books  Rezensionen  Rezension  Der Judasfluch
RSS-Feeds
Podcast
https://splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 2.451 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Der Judasfluch

Story:
Judas bekam vor ca. 2000 Jahren Silberlinge für seinen Verrat an Jesus. Und zwar 30 an der Zahl. Doch einige der Münzen gingen über die Jahre verloren. Es wurden immer wieder welche gefunden und unschädlich gemacht. 27 sind es, die in den verschiedenen Gräbern von Päpsten ruhen. Doch die restlichen Silberlinge haben eine erstaunliche Macht - so sagt man. Ob die heilige Kirche dies überstehen kann?

Meinung:
Der Thriller ist nichts für gläubige Menschen. Dämonen, Geister, ein nicht unbedingt in seiner Rolle überzeugender Papst - das würde deren Glauben sicher zutiefst erschüttern. Andererseits sollte man zumindest daran glauben, daß es Jesus - und damit Judas - wirklich gegeben hat. Denn sonst könnte diese Geschichte ja nicht wahr sein, oder?

Scott McBain schafft es jedenfalls den Leser gehörig an der Nase herumzuführen. Und er hat Charaktere geschaffen, die man weder richtig lieben, noch sie richtig hassen kann. Paul Stauffer, der von einem der Silberlinge besessen wird, ist so ein Charakter. Man kann sich in sein egoistisches Denken teilweise hinein versetzen, was in so weit sympathisch hällt, daß der Leser mit ihm teilweise mitleidet. Und dann wieder ist er so ein gemeiner und hinterhältiger Mensch, daß man ihn am liebsten dahin wünschen würde, wo der Pfeffer wächst. Hinzu kommen Nebencharaktere, die ebenso angelegt sind.

Die Wendungen in der Geschichte sind vielschichtig und kommen immer unerwartet. So mancher wohliger Schauer läuft einem den Rücken hinunter. Und doch ist dieser Thriller kein Horror-Roman. Überhaupt läßt er sich nur schwer einordnen. Ob Hollywood daraus einen guten Film machen könnte? Es darf bezweifelt werden. Vieles in diesem Thriller kommt nur dadurch gut heraus, weil es eben geschrieben und beschrieben wurde. Und das Ende ist überraschend wie das ganze Buch. Einfach perfekte Unterhaltung, die aber nicht unbedingt abends im Bett gelesen werden sollte. Sonst sieht man doch einmal im Schatten etwas Eigenartiges...


Fazit:
Zahlreiche Wendungen, kleine Schockeffekte und perfekt inszenierte Charaktere. McBain weiß zu begeistern!

Der Judasfluch - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Scott McBain
Der Judasfluch
The Coins Of Judas

Erscheinungsjahr:



Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Knaur

ISBN:
3426624761

519 Seiten
Positiv aufgefallen
  • Flüssiger Erzählstil
  • Kleine Schocker
  • Viele Wendungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für dieses Book
Bewertung:
2.67
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst dieses Book hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.12.2004
Kategorie: Thriller
«« Die vorhergehende Rezension
Hörbuch: Perry Rhodan Silber Edition 2: Das Mutanten-Korps
Die nächste Rezension »»
Gelb
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...