Splashpages  Home Books  Rezensionen  Rezension  Woody Allen- Seine Filme, sein Leben
RSS-Feeds
Podcast
https://splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 2.451 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Woody Allen- Seine Filme, sein Leben

Story:
Woody Allen - Legendärer Filmemacher mit seinem eigenen, unverkennbaren Stil. In Fachkreisen geschätzt, von Schauspielern verehrt. Wird für einen Allen-Film gecastet, stehen die Hollywoodstars schlage. Ende 2015 80 Jahre alt geworden, denkt der amerikanische Kultregisseur noch lange nicht ans aufhören: Nahezu jedes Jahr bringt der geschätzte Stadtneurotiker einen neuen Film in die Kinos; mittlerweile ein monumentales Lebenswerk der anspruchsvollen Unterhaltung. Woody Allen --  Seine Filme, sein Leben aus dem Knesebeck Verlag widmet sich der Person hinter der Kamera und erzählt vom strebsamen Weg eines außergewöhnlichen Filmemachers und Darstellers, seinen Erfolgen und - nicht zu vergessen - ganz viel über das, was Allen am Herzen liegt: Seine Filme. Von Manhattan über Stardust Memories und Bullets over Broadway, bis hin zu Match Point, Vicky Christina Barcelona und Blue Jasmine - dieser Band beleuchtet das Gesamtwerk des Ausnahmeregisseurs und ist ein "Must Have" im Buchregal eines jeden Cineasten.

Meinung:
Seit einer gefühlten Ewigkeit entführt der New Yorker Regisseur Woody Allen Filmfans und Cineasten in seine oftmals skurrile Welt, in der sich hauptsächlich alles um zwischenmenschliche Gefühlswelten und Beziehungskonstrukte dreht. Hin und wieder blickt allen in andere Richtungen, doch amouröse Verbindungen, Irrungen und Wirrungen sind die Spielplätze, auf denen sich der mittlerweile Achtzigjährige am liebsten austobt. Dem Knesebeck Verlag nutzt den runden Geburtstag Anfang Dezember 2015 um Allen mit dieser umfangreichen und aufwändig recherchierten Bildband-Biografie zu ehren. Von seinen ersten Schritten im Haifischbecken der Entertainment-Welt als Comedian über die rasche Fortentwicklung zum eigensinnigen Filmemacher, der schnell zu seinem unverkennbaren Stil findet, bis zum Altmeister, dessen Werke von einer großen Fangemeinde verehrt werden, begleitet Woody Allen - Seine Filme, sein Leben von Tom Stone den Weg dieses außergewöhnlichen Filmemachers.

Vor allem für Intellektuelle und ein kulturverbundenes Publikum waren und sind Filme wie Der Stadtneurotiker, Manhattan, Plötzlich Gigolo oder Was Sie schon immer über Sex wissen wollten Klassiker, die resistent gegen jede Form des Alters die Magie des anspruchsvollen Kinos ausstrahlen. Mit dem starken Drama Blue Jasmin spielte Allen zuletzt erneut eine Rolle bei den Oscars - den wichtigen Filmpreisen der Welt und zeigt damit eindrucksstark, dass er mit seinen aktuellen Produktionen auch das zeitgenössische Publikum anzusprechen vermag. Die gesamte Reichweite seines Schaffens arbeitet der Bildband exzellent auf. Die Filme finden sich auf mehreren Seiten, umfangreich mit Text und Bild besprochen und vorgestellt. Vor allem die Abbildungen lassen die Erinnerungen Allens cinematografische Geschichten lebendig werden, erlauben dem Cineasten jedoch ebenfalls seltene Einblicke hinter die Kulissen. Setimpressionen zeigen den Arbeitsplatz des Meisterregisseurs.

Woody Allen - Seine Filme, sein Leben ist eine gelungene Biografie und gleichzeitig Werkschau. In den Einstiegskapiteln werden Allens Anfänge beleuchtet und sein Einstieg in die Unterhaltungsindustrie nachgezeichnet. Bald beginnt die Nachzeichnung seiner Karriere anhand der einzelnen Filme. Beginnend mit den ersten Produktionen in den 60er Jahren des vorangegangenen Jahrhunderts, die große Zeit seiner amerikanischen Sittengemälde bis hin zum Spätwerk, welches häufig in europäischen Breitengraden angesiedelt ist, erhält der Leser einen umfangreichen Eindruck von Woody Allens filmischem Schaffen.

Der stets verständlich geschriebene und gut nachzuvollziehende Text geht erklärend, nacherzählend, analytisch und deskriptiv vor, wirkt jedoch nie wie eine trockene Abhandlung, sondern zeigt sich durchweg als unterhaltsam-informativ. Die vielen O-Töne Allens bringen zudem eine weitere Ebene mit ein. Das Buch lässt Allen durch Zitate und Interviewpassagen näher erscheinen. Stellenweise entsteht der Eindruck, man säße als Leser mit Allen auf einer Bank im Central Park und würde den Erläuterungen des Altmeisters lauschen.

Tom Shone widmet zudem dem Schauspieler Woody Allen ein eigenes Kapitel. Oftmals trat Allen in seinen Filmen auch vor der Kamera in Erscheinung, spiele Neben- oder gar Hauptrollen. Auf den letzten Seiten am Ende finden sich einige Statements Allens, die seien Sicht auf die Welt des Films, die Magie des Kinos und seine Auffassung von Kunst und Kultur zentrieren. Mit diesen persönlichen Aussagen wird deutlich, welches hohe Maß Leidenschaft der grandiosen Karriere Woody Allens zu Grunde liegt. Diese Ausgangsworte entlassen den Leser mit einem tiefgehenden Verständnis von Allens Werk, seiner Persönlichkeit und seinem beachtenswerten Lebensweg. Und eins ist sicher, lange dauert es nicht, bis man das nächstgelegene Kino ansteuert oder zum DVD-Regal schreitet, um sich einen von Allens fantastischen Filmen anzusehen…

Fazit:
Woody Allen - Seine Filme, sein Leben präsentiert Woody Allens Werk umfassend, unterhaltsam und informativ. Der Bildband punktet durch seine enorm umfangreichen Textteile. Sowohl die Biografie als auch jeder einzelne Film Allens findet sich beschrieben. Der Großformatige Bildband ist gut verarbeitet und macht einen wertigen Eindruck. Eine lohnenswerte Anschaffung und Bereicherung für die Bücherregale der Cineasten.

Woody Allen- Seine Filme, sein Leben - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Tom Shone
Woody Allen- Seine Filme, sein Leben
Woody Allen: A Retrospective

Übersetzer: Kirsten Borchardt
Erscheinungsjahr: 12. Oktober 2015



Autor der Besprechung:
Marcus Offermanns

Verlag:
Knesebeck Verlag

Preis:
€ 45,00

ISBN:
978-3868738162

288 Seiten
Positiv aufgefallen
  • Umfassende Präsentation von Allens Werk
  • Informativer Textteil
  • Macht Lust auf Allens Kino
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser fr dieses Book
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst dieses Book hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.01.2016
Kategorie: Film, Musik & Medien
«« Die vorhergehende Rezension
Nachtmahr - Das Erwachen der Königin
Die nächste Rezension »»
Hamburg Rain 2084. Zerfall
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns fr diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du mchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...