Splashpages  Home Books  Rezensionen  Rezension  Star Trek - Voyager 4: Geistreise 2 - Der Feind meines Feindes
RSS-Feeds
Podcast
https://splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 2.451 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Star Trek - Voyager 4: Geistreise 2 - Der Feind meines Feindes

Story:

Chakotay ist der neue Captain der U.S.S. Voyager und seine erste Mission schien so einfach. Das Raumschiff sollte nur eine Gruppe von Siedlern auf ihren Planeten zurückbringen. Doch ein Wechselbalg spielt ihm und seiner Schwester übel mit. Er nimmt die beiden als Geiseln und ersetzt Chakotay als Captain. Während der wahnsinnige Wissenschaftler Moset seine Forschungen an den Geschwistern betreibt, versucht Chakotay alles, um den Narzissten davon zu überzeugen, dass er diesen voll und ganz versteht. Doch auch an Bord der Voyager beginnen die Mitglieder langsam aber sicher an ihrem Captain zu zweifeln.

Harry Kim greift zu einer List um den falschen Captain zu entlarven. Doch ohne Unterstützung wird er dies nicht so schnell schaffen. Gut, dass er Freunde in der Sternenflotte hat, die ihm immer zur Seite stehen. Die ehemaligen Mitglieder der Voyager sind mehr als bereit einander zu helfen, wie man es von seiner Familie erwarten darf.



Meinung:

Christie Golden nimmt die Leser mit auf eine sehr persönliche Reise. Chakotays Gefühlswelt und seine Vergangenheit werden intensiv erforscht. Es gibt so Einiges über ihn und seine Familie zu erfahren. Entgegen seiner Annahme, dass sein Stamm vor den Querelen der Cardassianer verschont wurde, erfährt er die schonungslose Wahrheit über das, was seinem Planeten und dessen Bewohner einst widerfuhr.

Moset ist ein cardassianischer Wissenschaftler der fern jedes ethischen Verständnisses forscht. Dabei geht er buchstäblich über Leichen, um seine Ziele zu erreichen. Das Leid, dass er verursacht, scheint ihm dabei ein angemessener Preis zu sein, um seine Forschungen zu rechtfertigen.

Der Trill Jarem Kaz begegnet ebenfalls seiner Nemesis in Form des Forschers. Einer seiner vorherigen Wirte hat noch eine Rechnung mit dem Cardassianer offen.

Als absolut genial erweist sich die Figur des Wechselbalgs. Dieser ist als Strafe für ein furchtbares Verbrechen von seinem Kollektiv getrennt worden. Er spielt Katz und Maus mit den Mitgliedern der Föderation und wird sich bestimmt auch zukünftig als adäquater Gegenspieler erweisen.

Die Fortsetzung lebt zum einen von den intensiven Erlebnissen der einzelnen Protagonisten, als auch von den vielfältigen Geheimnissen der Crewmitglieder. Die Protagonisten agieren ganz im Sinne des Star Trek Universums. Sie kämpfen nur dann, wenn es notwendig wird. Doch es gibt immer einen Plan oder intelligente Ideen, die dem Guten zum Sieg verhelfen. Meistens bleibt es allerdings bei Teilerfolgen. So dürfen die folgenden Abenteuer wieder mit Spannung erwartet werden, da der eine oder andere Charakter bestimmt wieder dazu beitragen wird, die Mannschaft der Voyager in neue Abenteuer zu begleiten.



Fazit:

Chakotays Feuertaufe wird in einem erstklassigen Abenteuer verarbeitet. Christie Golden gelingt es den Geist der Serie einzufangen und gekonnt in Buchform zu verarbeiten. Wer die Geschichten der Voyager und ihrer Besatzung liebt, wird sich auch dieses Abenteuer nicht entgehen lassen.



Star Trek - Voyager 4: Geistreise 2 - Der Feind meines Feindes - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Christie Golden
Star Trek - Voyager 4: Geistreise 2 - Der Feind meines Feindes
STAR TREK-Voyager: SPIRIT-WALK 2-ALTE Enemy of my Enemy

Übersetzer: Andrea Bottlinger
Erscheinungsjahr: 30. Juni 2014



Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Cross Cult

Preis:
€ 12,80

ISBN:
978-3-86425-421-5

248 Seiten
Positiv aufgefallen
  • Die Fortsetzung ist genauso gelungen wie Teil 1
  • Interessante Einblicke in die Seelenwelt der verschiedenen Protagonisten
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser fr dieses Book
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst dieses Book hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.10.2014
Kategorie: Science Fiction
«« Die vorhergehende Rezension
Perry Rhodan - Stardust 09: Das Seuchenschiff
Die nächste Rezension »»
Silber – Das erste Buch der Träume
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns fr diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du mchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...