Splashpages  Home Books  Rezensionen  Rezension  Alle meine Freunde sind Superhelden
RSS-Feeds
Podcast
https://splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 2.451 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Alle meine Freunde sind Superhelden

Story:

Tom hat ein Problem. Eigentlich ist er mit der Superheldin Die Perfektionistin verheiratet. Doch Der Hypnotiseur hat sie so hypnotisiert, dass er unsichtbar für sie ist. Was soll er dagegen unternehmen?



Meinung:

Inzwischen sind Superhelden längst kein Randthema mehr. Nicht zuletzt dank der vielen Kinofilme, die auf diesem außergewöhnlichen Stoff basieren, kennt man das Genre. Der Autor Andrew Kaufman hat sich diesem Thema in seinem Buch "All meine Freunde sind Superhelden" angenommen.

Der Autor ist nicht nur Schriftsteller, sondern auch Filmemacher und Radioproduzent. Er wurde in Wingham, Ontario, Kanada geboren, derselben Stadt wie die bekannte Autorin Alice Munro (Kleine Aussichten). Er stammt aus einer Familie von Bibliothekaren und Buchhaltern und lebt mit seiner Familie in Toronto.

"Alle meine Freunde sind Superhelden" ist sein Debütroman, der bereits im Juni 2008 herauskam. Inzwischen gibt es eine Neuauflage. Ansonsten liegt auf Deutsch noch sein Roman "Nach dir die Sintflut" vor. Bislang steht noch nicht fest, ob auch weitere Werke von ihm hierzulande veröffentlicht werden.

Eigentlich ist Tom glücklich verheiratet. Seine Frau ist die Perfektionistin, die die Fähigkeit besetzt, alles zu perfektionieren. Sie ist eine Superheldin, genauso wie die Froschküsserin oder der Blaue Sonderling. Doch die Ehe zwischen den beiden hat ein Problem: Sie sieht ihn nicht.

Das liegt daran, dass sie von dem Hypnotiseur hypnotisiert wurde. Seitdem existiert er für sie nicht. Er ist unsichtbar. Und als sie nach Vancouver fliegen will, um die Stadt zu perfektionieren, reist Tom mit ihr, um sie davon zu überzeugen, dass er existiert. Keine einfache Aufgabe für jemanden, dessen blosse Berührung bei ihr Reaktionen wie Muskelzucken oder Erbrechen hervorrufen.

107 Seiten ist "Alle meine Freunde sind Superhelden" lang. Da bleibt natürlich nicht viel Platz für eine ausgereifte Handlung oder einem ausgebauten Handlungsort. Trotzdem versucht Andrew Kaufman die Welt von Tom so auszubauen, dass sie unverwechselbar wirkt. Und zwar, in dem er verschiedenste Superhelden in ihr platziert.

Wer jetzt an kräftige, muskelbepackte Heroen wie beispielsweise Superman denkt, der wird von dem Roman enttäuscht sein. Tatsächlich ist es eher so, dass Andrew Kaufman auf skurrile Figuren zurückgreift, wie beispielsweise der Unmögliche, der kennt dass Dinge unmöglich sind, oder das Stresshäschen, welches jeden Stress innerhalb eines bestimmten Umkreises absorbiert.

Und zugegeben: Die Ideen sind kurios und sorgen für den einen oder anderen Schmunzler. Doch ansonsten vermag die Handlung nicht wirklich zu packen. Vielmehr liest sich der Roman wie ein Entwurf für ein längeres Buch. Vieles wird nur angerissen, wenig zu Ende geführt.

So stellt der Autor beispielsweise vor, das die Protagonisten vorher bereits viele Beziehungen hatte. Doch wird dies einmal erwähnt und knapp ausgeführt, und danach nicht mehr. Das führt auch dazu, das die Figuren blass wirken. Im Prinzip haben sie eine Charaktereigenschaft, mehr aber auch nicht.

Dabei ist es auch so, dass sich Spannung überhaupt nicht aufbaut. Dinge passieren einfach, häufig ohne Sinn und Logik. Man hat es mit einer Aneinanderreihung von Szenen zu tun, die nur dünn miteinander verbunden sind.

Vielleicht wird Andrew Kaufman irgendwann einmal eine längere Fassung schreiben. Das Potential dazu hat das Buch. Doch im aktuellen Zustand ist es "Nur Für Fans" empfehlenswert.



Fazit:

Wenn man es mit einer Superheldin die den Namen Die Perfektionistin trägt zu tun hat, weiß man, dass man Andrew Kaufmans "Alle meine Freunde sind Superhelden" liest. Tatsächlich beeindruckt der Band durch skurrile Ideen. Vor allem die verschiedensten Heroen wissen zu gefallen. Doch ansonsten überzeugt das Buch nicht so sehr. Viele Aspekte werden nur angerissen und nicht vertieft und einige Dinge passen einfach so, ohne Sinn und Logik. Dadurch wirkt die Handlung erst recht dünn.



Alle meine Freunde sind Superhelden - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Andrew Kaufman
Alle meine Freunde sind Superhelden
All My Friends Are Superheroes

Übersetzer: Chris Hirte
Erscheinungsjahr: 2. Juni 2008



Autor der Besprechung:
Götz Piesbergen

Verlag:
Luchterhand

Preis:
€ 7,00

ISBN:
978-3-630-62134-0

112 Seiten
Positiv aufgefallen
  • Skurille Ideen sorgen für Schmunzler
Negativ aufgefallen
  • Viele Ideen werden nur angerissen und nicht vertieft
  • Dinge passieren ohne Sinn und Logik
  • Handlung wirkt schwach und dünn
Die Bewertung unserer Leser für dieses Book
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst dieses Book hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.10.2013
Kategorie: Allgemeine Belletristik
«« Die vorhergehende Rezension
Mikrowelle. Schnelle Küche für Genießer
Die nächste Rezension »»
Er ist wieder da
Leseprobe
Die Leseprobe zu Alle meine Freunde sind Superhelden als PDF-Datei herunterladen
Die Leseprobe zu Alle meine Freunde sind Superhelden als PDF-Datei herunterladen
Größe: 90.04 KB
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...