RSS-Feeds
Podcast
http://splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 40 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Die Romane
IndexWeiter  »

Es werden die Romane in der empfohlenen Lese-Reihen folge vorgestellt.

Die Gesetze der Föderation:
Star_Trek_Gesetze_der_F_derationNan Baco wird überraschend der neue Präsident der Föderation. Auf sie wartet ein aufregendes Jahr, in dem sie sich nicht nur mit dem kollabierenden romulanischem Imperium auseinandersetzen muss, sondern auch mit einem störrischen Föderationsrat. Doch versucht die Präsidentin alles, um ihrer Pflicht gerecht zu werden.

Mit "Die Gesetzte der Föderation" lernt der Leser die Figur von Nan Baco ausführlich kennen. Der Roman bietet einen perfekten Blick hinter die Kulissen der Regierung des Staatenbundes. Auch das Nan Baco sicherlich nicht perfekt und ihre Fehler hat gefiel sehr. Zählt man noch die Gastauftritte vieler bekannter Figuren wie Spock dazu ist es eigentlich ein perfekte Roman, der letztlich nur deshalb an einer absoluten Glanznote scheitert, weil der Cross Cult-Verlag es versäumt hat, wichtige redaktionelle Inhalte zu liefern.

Zu unserer Rezension





Star_Trek_Destiny_1_G_tter_der_NachtDestiny 1: Götter der Nacht:
Die Borgs sind zurück. Doch anstatt zu assimilieren töten sie dieses Mal. Nichts und niemand kann sie aufhalten. Die Hoffnung ruht allein wieder auf Jean-Luc Picard.

Derweil ist die Titan von den Ereignissen weit entfernt und ihr Captain hat andere Sorgen. Er und seine Frau wünschen sich ein Kind, doch ihre Versuche blieben bislang fruchtlos.

Auf der Aventine stößt Captain Ezri Dax auf die Überreste der Columbia, dem zweiten Warp 5-Raumschiff der Menschheit. Als sie es näher untersucht kommt es zu einer Katastrophe.

Und in der Vergangenheit muss Captain Erika Hernandez sich nach einer Katastrophe um das Überleben ihrer Crew der Columbia kümmern.

Der Auftakt gefiel uns. Er war zwar ruhiger als angenommen, was uns aber nicht störte. Es gab viele Charaktermomente und Bezüge zu früheren Serien und Büchern. Eine klare Empfehlung unserseits.

Zu unserer Rezension



Destiny 2: Gewöhnliche Sterbliche
:
Star_Trek_Destiny_2_Gew_hnliche_SterblicheDie Borgs dringen immer mehr in den Alpha Quadranten ein und hinterlassen Tod und Zerstörung. Derweil müssen die Kapitäne der Enterprise und Aventine zusammenarbeiten um eine Spur in die Vergangenheit der Borgs zu finden. Nan Baco versucht Verbündete zu finden und auf der Titan werden Crewmitglieder entführt.

Auch dieser Roman hatte starke Charaktermomente und überzeugte durch seine drei Handlungsstränge. Auch der Redaktionelle Teil gefiel, wohingegen die Dominanz eines Handlungsstrang nicht so gut war

Zu unserer Rezension







Destiny 3: Verlorene Seelen
Star_Trek_Destiny_3_Verlorene_SeelenDie Föderation und ihre Verbündete sind kurz vor dem Niedergang. Die Borgs sind einfach zu stark. Die einzige Hoffnung ruht auf den Kapitänen von vier verschiedenen Schiffen, sowie einem Verbündeten, dem sie nicht so recht trauen mögen. Doch ist jener ihre einzige Hoffnung.

Das Finale begeisterte. Es hinterließ mehr als genug Potential für spätere Bücher. Das Rätsel um die Borg wurde gelöst und die Charaktere hatten tolle Momente. Nur das Fehlen eines Redaktionellen Teils enttäuschte.

Zu unserer Rezension

Star Trek Einzelschicksale:
Star_Trek_EinzelschicksaleDer Konflikt mit den Borgs ist vorbei und der Alpha- und Betaquadrant liegen in Trümmern. Aufbauhilfe muss geleistet werden und dabei bitte Nan Baco den Diplomaten und Historiker Sonek Pran um seine Hilfe. Doch schon bald entdeckt jener, dass es Mächte gibt, die die aktuelle Schwäche der Föderation zu ihren eigenen Gunsten nutzen möchten. Es droht eine neue Gefahr.

Einzelschicksale greift die Geschehnisse der Destiny-Trilogie wieder auf und führt sie konsequent weiter. Es wird auf den Typhon-Pact hingearbeitet. Dabei überzeugt der Roman auch durch seine vielen Handlungsschauplätze und den redaktionellen Extras. Dafür kommt aber leider die Handlung viel zu langsam in Fahrt.

Zu unserer Rezension

IndexWeiter  »


Special vom: 10.09.2012
Autor dieses Specials: Götz Piesbergen
Die weiteren Unterseiten dieses Specials:
Vorstellung der Autoren
Die wichtigsten Charaktere
Zurück zur Hauptseite des Specials