Splashpages  Home Books  Rezensionen  Rezension  Mr. Duckworth wird verfolgt
RSS-Feeds
Podcast
http://splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 2.451 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Mr. Duckworth wird verfolgt

Story:

Endlich hat es Morris Duckworth geschafft: Er ist reich. Doch seine Freude dauert nicht lange an. Denn schon bald muss er seinen mühevoll erhaltenen Reichtum mit allen Mitteln, die er hat, verteidigen.



Meinung:

Es ist noch nicht so lange her, dass man "Der ehrgeizige Mr. Duckworth" gelesen hat. Und jetzt liegt mit "Mr. Duckworth wird verfolgt" schon der zweite Teil vor. Der dritte Roman der Reihe "Mr. Duckworth sammelt den Tod" wird dann am 9. September herauskommen.

Endlich ist Morris Duckworth am Ziel seiner Träume. Er ist reich und adelig. Dank geschickte Intrigen ist er jetzt Teil der italienischen Familie Trevisan. Und natürlich möchte er schon bald den gesamten Clan kontrollieren.

Doch wie das Schicksal ebenso ist: Es kommt anders, als man denkt. Denn schon bald wendet sich das Schicksal scheinbar gegen ihn. Zuerst stirbt die Matriarchin der Familie, dann macht ihm sein hassenswerter Schwager das Leben schwer und dann taucht auch noch eine Person aus seiner Vergangenheit wieder auf und droht alles zu Nichte zu machen, was er sich mühsam "erarbeitet" hat. Das Leben ist wirklich nicht fair, oder?

Es ist ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten, der sich kaum geändert hat. Zumindest von der Persönlichkeit her. Denn das äußere, das Leben in sich, hat sich deutlich zu Mr. Duckworths Gunsten verändert.

Wenn auch zu einem für ihn schrecklichen Preis. Mimi, die Frau die er liebte, wurde umgebracht. Eine Tat, an der er nicht ganz unschuldig ist. Und etwas, was ihm nicht egal ist. Denn ihr Geist, die Erinnerungen an sie, plagen ihn, treiben ihn umher.

Hierdurch lernt man eine Seite an Mr. Duckworth kennen, die Tim Parks mit Genuss schreibt. Nämlich dessen Hang dazu, sich seine Taten schönzureden, sie vor sich selbst zu rechtfertigen. Im Grunde weiß er, dass das was er getan hat, nicht gut war. Doch andererseits kann er es nicht lassen. Es wirkt schon fast pathologisch, wie er sich wieder und wieder Lügen einfallen lässt, die er am Ende nur dazu braucht, um einen Grund zum Handeln zu haben.

Trotzdem ist und bleibt er ein sympathischer Charakter. Sympathisch weniger auf Grund seiner Handlungsweise. Denn die ist natürlich immer noch moralisch verwerflich. Sondern vielmehr, weil er trotz allem eben nicht mit Glück gesegnet ist.

Das wird im Laufe des Romans wiederholt deutlich! Wann immer er meint, endlich Oberwasser zu haben, passiert etwas, dass ihm wieder einen Schlag ins Kontor verpasst. Es ist amüsant, zu lesen, wie er wieder etwas schafft, nur um dann am Ende erneut zu scheitern.

Natürlich ist er unschuldig! Geschickt erweckt Tim Parks den Eindruck, das Mr. Duckworth anscheinend in einer Welt von Schurken und anderen Charakteren, lebt die ihm nichts Gutes wollen. Deshalb wirken seine Taten im Vergleich am Ende als am wenigsten verwerflich. Eine Darstellungsweise, die natürlich stark egozentrisch geprägt ist. Und einfach zu der Figur passt.

Denn diese Präsentation, die launig geworden ist, sorgt mit dafür, dass man das Buch so lieben wird. Denn Tim Parks schreibt mit einem gewissen Augenzwinkern. Er weiß, dass das was er schreibt übertrieben wirkt, ja schon fast parodistisch. Doch eben genau deshalb gefällt der Roman so. Man wird lachen und gleichzeitig mit Mr. Duckworth mitfiebern. Trotz, oder gerade wegen den Fehlern des Protagonisten.

Dieses Buch verdient den "Splashhit" und kriegt ihn auch. Es ist ein erneuter "Klassiker".



Fazit:

"Mr. Duckworth wird verfolgt" ist ein erneut herrlich geschriebener Kriminalroman von Tim Parks. Man wird sich am laufenden Band amüsieren, unter anderem wegen der egozentrischen Sichtweise des Protagonisten. Und dem Pech, dass er hat, weil seine Pläne ein ums andere Mal angeblich wegen den anderen Charakteren scheitern. Dabei ist er trotzdem immer noch sympathisch, trotz seiner Fehler. Man wird sich wirklich prächtig amüsieren, mit diesem Band!



Mr. Duckworth wird verfolgt - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Tim Parks
Mr. Duckworth wird verfolgt
Mimi's Ghost

Übersetzer: Sabine Lohmann
Erscheinungsjahr: 1. Juli 2015



Autor der Besprechung:
Götz Piesbergen

Verlag:
Verlag Antje Kunstmann

Preis:
€ 16,95

ISBN:
978-3-88897-931-6

336 Seiten
Positiv aufgefallen
  • Herrlich geschrieben
  • Das Pech von Mur. Duckworth
  • Die egozentrische Sichtweise des Protagonisten
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für dieses Book
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst dieses Book hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 30.07.2015
Kategorie: Krimi
«« Die vorhergehende Rezension
Star Wars: Handbuch der Imperialen Streitkräfte
Die nächste Rezension »»
Tochter der Schwarzen Stadt
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...