Splashpages  Home Books  Rezensionen  Rezension  Der Junge muss an die frische Luft: Meine Kindheit und ich
RSS-Feeds
Podcast
http://splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 2.451 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Der Junge muss an die frische Luft: Meine Kindheit und ich

Story:

»Was, um Himmels willen, hat mich bloß ins gleißende Scheinwerferlicht getrieben, mitten unter die Showwölfe? Eigentlich bin ich doch mehr der gemütliche, tapsige Typ und überhaupt keine Rampensau. Warum wollte ich also bereits im zarten Kindesalter mit aller Macht "berühmt werden"? Und wieso hat das dann tatsächlich geklappt? Nun, vielleicht einfach deshalb, weil ich es meiner Oma als sechsjähriger Knirps genau so versprechen musste ...« Hape Kerkeling, der mit seinem Pilgerbericht »Ich bin dann mal weg« seine Fans überraschte und Leser jeden Alters begeisterte, lädt auf die Reise durch seine Memoiren ein. Sie führt nach Düsseldorf, Mosambik und in den heiligen Garten von Gethsemane; vor allem aber an die Orte von »Peterhansels« Kindheit: in Recklinghausens ländliche Vorstadtidylle und in die alte Bergarbeitersiedlung Herten-Scherlebeck. Eindringlich erzählt er von den Erfahrungen, die ihn prägen, und warum es in fünfzig Lebensjahren mehr als einmal eine schützende Hand brauchte.




Meinung:

Hape Kerkeling zählt wohl zu den bekanntesten und beliebtesten Entertainer Deutschlands der letzten Jahre. Während seine TV-Auftritte weniger wurden, widmete sich das Allround-Talent nun anderen Leidenschaften. Neben dem Singen zuletzt wieder dem Schreiben. Nach dem Bestseller über Kerkelings Wanderung am Jakobsweg, lieferte er im Oktober des Vorjahres quasi seine Autobiografie ab.

Im vorliegenden Buch wird hauptsächlich die Kindheit des Künstlers behandelt, eine Zeit welche für ihn prägend und daher am wichtigsten war.

Auf seine zahlreichen, verschiedenen Rollen wie seinem Alter Ego, Horst Schlämmer, geht er nur zu Beginn ein. Hier empfiehlt es sich, das Hörbuch zu konsumieren. Kerkeling liest das Buch selbst und dadurch bekommt das Geschriebene nochmals mehr Tiefe und Emotionen.

Gerade an Emotionen mangelt es diesem Werk wahrlich nicht. Unverblümt berichtet Kerkeling über seine Zeit als dickliches "Hanspeterle" in seinem Geburtsort Recklinghausen im Ruhrpott. Dort wimmelt es nur von Verwandten, welche alle eine gewisse Eigenart, haben um diese möglichst bald und wirkungsvoll dem Jungen aufzudrücken. Natürlich darf auch das ortstypische, katholische Milieu der späten 1960er-Jahre nicht fehlen.

Ohne jemals untergriffig zu werden, lernen wir eine bunt zusammengewürfelte Familie kennen. Während die einen streng konservativ sind, gibt es andererseits liberale Freigeister. Dass hier natürlich viel Spannungspotenzial gegeben ist, versteht sich von selbst.

Besonders jene Kapitel, welche um die Zeit vor und nach dem Selbstmord von Kerkelings Mutter handeln, gehen besonders an Herz. Schließlich wuchs der damals achtjährige Junge, dann mit seinem Vater bei dessen Großeltern auf. Mit über 70 Jahren keine leichte Aufgaben, für beide Seiten.

Seit diesem traumatischen Erlebnis, war es Kerkelings Ziel, die Menschen zum Lachen zu bringen und ihren Erwartungen gerecht zu werden. Eine manchmal schier unmögliche Aufgabe, wie es sich im weiteren Lebensverlauf noch paar Mal herausstellen wird.

Auffallend ist auf jeden Fall, dass gerade Frauen eine große Rolle in im Leben des jungen Hape gespielt haben. Ob Tante Änne und ihr Krämerladen oder die beiden Großmütter, starke Frauen waren ein wichtiger Halt in Kerkelings Jugend. Diesen aufrichtigen Dank an seine Wegbegleiterinnen wird auch dementsprechend ehrlich transportiert.



Fazit:

Hape Kerkeling liefert mit "Der Junge muss an die frische Luft" eine ehrliche Autobiografie ab, welche zugleich einer Aufarbeitung traumatischer Erlebnisse gleicht. Mit gekonntem Wortwitz und blumigen Beschreibungen entlockt der Entertainer selbst in traurigen Szenen dem Leser/Hörer ein kleines Lächeln. Erfahren Sie wie aus dem kleinen Jungen mit der schwierigen Vergangenheit ein großer Künstler wurde.




Der Junge muss an die frische Luft: Meine Kindheit und ich - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hape Kerkeling
Der Junge muss an die frische Luft: Meine Kindheit und ich
Erscheinungsjahr: Oktober 2014



Autor der Besprechung:
Dominic Schlatter

Verlag:
Piper

Preis:
€ 9,95

ISBN:
978-3492057004

320 Seiten
Positiv aufgefallen
  • Intime Einblicke in die Kindheit
  • Humorvoll und gleichzeitig berührend geschrieben
  • Macht Mut für Menschen mit ähnlichen Erfahrungen
  • Hörbuch von Kerkeling selbst gut intoniert
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser fr dieses Book
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst dieses Book hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.08.2015
Kategorie: Biographien
«« Die vorhergehende Rezension
Star Trek TNG 8 "Kalte Berechnung 1": Die Beständigkeit der Erinnerung
Die nächste Rezension »»
Das Lied der Dämonen
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns fr diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du mchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...