Splashpages  Home Books  Rezensionen  Rezension  Westeros: Die Welt von Eis und Feuer - GAME OF THRONES
RSS-Feeds
Podcast
http://splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 2.451 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Westeros: Die Welt von Eis und Feuer - GAME OF THRONES

Story:

Westeros ist eine faszinierende Welt. George R. R. Martin hat sie mit vielen kleinen Details bevölkert, wodurch sie lebendig wirkt. Und jetzt man die Chance, vieles neues über die Welt von "Das Lied von Eis und Feuer" zu lesen.



Meinung:

Es ist immer wieder interessant zu beobachten, was sich die Verlage alles einfallen lassen, um die Lücke bis zum nächsten "Das Lied von Eis und Feuer"-Band zu schließen. Da werden Kurzgeschichten veröffentlicht oder andere Werke. Mit "Westeros: Die Welt von Eis und Feuer" präsentiert jetzt der Penhaligon-Verlag ein Nachschlage-Werk zu der Serie.

Wobei "Nachschlage-Werk" im Prinzip zu kurz gegriffen ist. Vielmehr handelt es sich um die Geschichte der Welt der berühmten Romanreihe, mit vielen interessanten Infos unter anderem zu den wichtigsten Familien, über die Reihenfolge der Herrscher auf dem eisernen Thron oder über die verschiedenen Landschaften der Welt. Dieser Band ist eine illustrierte, umfassende Geschichtsabhandlung.

Der Autor selbst hat zu dem Band einiges beigetragen. Doch die Hauptlast haben vermutlich seine beiden Ko-Autoren Elio M. Garcia jr. und Linda Antonsson. Wer die beiden sind? Sie sind beide Schweden und sie haben 1999 die Seite Westeros.org gegründet. Es handelt sich dabei um die Hauptfanseite überhaupt, die auch von sich aus auf viele andere Fanseiten und Fanwikis verlinkt. Garcia selbst wird als Überfan bezeichnet, der unter anderem bei der TV-Serie beratend zur Seite stand.

Man kann also definitiv davon ausgehen, dass es sich hierbei um ein Liebeswerk handelt. Eines, das die Macher mit einer Liebe zum Detail und zum Werk gemacht haben. Und zwar wirklich alle an der Entstehung beteiligten.

Denn so ein Band hat auch jede Menge Illustrationen. Und die sind durch die Bank weg unglaublich gut gelungen. Es gibt jede Menge Bilder, die Landschaften atmosphärisch in Szene setzen, berühmte Ereignisse zeigen oder auch nur historisch wichtige Menschen. Da sieht man zum Beispiel ein Aufeinandertreffen von Waldkindern und Menschen und kann sich an den Details nicht sattsehen. Man ist fasziniert und wie gefangen.

Was auch für den Inhalt gilt. Ein Großteil des Buches konzentriert sich auf die Könige, auf die Herrscher auf dem eisernen Thron. Doch handelt es sich hierbei nicht um vergeudeten oder verschwendeten Platz. Im Gegenteil: Dadurch, dass man viel über Abfolge an Regenten und Familien erfährt, erhält man auch umso mehr ein Gefühl für historisch bedeutende Ereignisse, wie zum Beispiel über die Herrschaft der Targaryen und wie sie endete.

Der besondere Clou für dieses Buch ist jedoch, dass es aus der Sicht eines Bewohners dieser Welt geschrieben wird. Ein Maester schreibt die Geschichte seiner Welt nieder. Und das ist in dem gesamten Band bemerkbar. Wiederholt werden Meinungen und Kommentare eingestreut, durch die das Buch lebendig wirkt. Das unterscheidet "Westeros" von vergleichbaren Werken, die eben auf eine neutrale, allwissende Perspektive setzen. Was hier eben nicht der Fall ist.

"Westeros" ist ein grandioses Werk. Deshalb unbedingt kaufen, es ist ein "Klassiker" und ein "Splashhit".



Fazit:

"Westeros" ist das ultimative Nachschlagewerk für Fans der "Das Lied von Eis und Feuer"-Serie. Was George R. R. Martin, Elio M. Garcia jr. und Linda Antonsson hier präsentieren, ist eine Liebesarbeit. Hier wurde mit einer großen Liebe zum Material gearbeitet. Die Illustrationen sind hervorragend und der Inhalt präsentiert jede Menge interessante Informationen. Auch die Idee, das Buch aus der Sicht eines Maesters zu schreiben, ist sehr gelungen!



Westeros: Die Welt von Eis und Feuer - GAME OF THRONES - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

George R. R. Martin, Elio M. Garcia jr., Linda Antonsson
Westeros: Die Welt von Eis und Feuer - GAME OF THRONES
A World of Ice and Fire. The Untold History of Westeros and a Game of Thrones

Übersetzer: Andreas Helweg
Erscheinungsjahr: 16. März 2015



Autor der Besprechung:
Götz Piesbergen

Verlag:
Penhaligon Verlag

Preis:
€ 29,99

ISBN:
978-3-7645-3136-2

336 Seiten
Positiv aufgefallen
  • Das ultimative Nachschlagewerk für Fans
  • Viele interessante Infos
  • Mit Liebe zum Detail gemacht
  • Super Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für dieses Book
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst dieses Book hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.05.2015
Kategorie: Fantasy
«« Die vorhergehende Rezension
Bird Box - Schließe deine Augen
Die nächste Rezension »»
Fairy-Tale
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...