Splashpages  Home Books  Rezensionen  Rezension  Ich bin ein Kunde, holt mich hier raus (Hörbuch)
RSS-Feeds
Podcast
http://splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 2.451 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Ich bin ein Kunde, holt mich hier raus (Hörbuch)

Story:

Der nächste freie Mitarbeiter ist für SIE reserviert! Waffeleis darf nur im Stehen verzehrt werden, Kündigungen sind ausschließlich über eine kostenpflichtige 0900-Nummer möglich, und Bareinzahlungen sind bei der Bank grundsätzlich unerwünscht: Kunden haben in diesem Land nichts zu lachen. Jede Woche beschreibt Tom König in seiner SPIEGEL-ONLINE-Kolumne "Warteschleife", was es heißt, heute Konsument zu sein. Pointiert und mit beißender Ironie schildert er seine Erlebnisse in der Service-Sahara – und deckt auf, wie viele Unternehmen ihre Kunden nach Strich und Faden betuppen. Er erzählt die irrwitzigsten Kunden-Erlebnisse, die SPIEGEL-ONLINE-Leser ihm geschickt haben – und gibt Tipps, wie man sich gegen die Gängelei von Firmen und Behörden wehren kann.





Meinung:

Tom Hillenbrand hat mit seinem Alter Ego Tom König einiges erlebt. Der Wechsel der Hausbank wird da schnell zum Spießroutenlauf. Haben Sie auch einen gelben Zettel im Postkasten, weil Sie der Paketdienst nicht angetroffen hat, obwohl Sie zu Hause waren? Auch das spricht König, teilweise ziemlich überspitzt formuliert, an.

Egal ob's nun ein defekter Router ist, der Warteplatz im Kindergarten, das Laptopverbot im Zug oder die Gestaltung von Supermärkten. Es gibt keine Situation, die nicht irgendwo Probleme bereithält. Viele Dinge ereignen sich wohl tatsächlich so, wie sie König beschreibt. Bei anderen Ereignissen könnte man meinen, der Autor übertreibt und sieht sich prinzipiell im Unrecht.

Hierbei besteht natürlich Gefahr, dass der Autor arrogant oder hochnäsig rüberkommt. Nachdem wohl jeder schon mal ähnliche Erfahrungen in der „Servicelandschaft Deutschland“ gemacht hat, sind diese oft genug ärgerlich – aber sind diese wirklich lustig? Wenn König im Schlussteil zum „Social Media“-Krieg mit den Firmen aufruft, sind leichte Anzeichen von Größenwahn erkennbar. Andererseits beweist er dadurch jene Kaltschnäuzigkeit, welche Unternehmen selbst genügend zur Schau stellen.

Schlussendlich muss man selbst entscheiden, ob man Königs Aussagen für übertrieben oder passend findet.

Zu einem besonderen Erlebnis wird das Buch in der Audioversion. Christoph Maria Herbst verleiht dem Werk dank seiner schauspielerischen Kunst eine besondere Note. Während Call-Center Mitarbeiter immer eine freundliche und sachliche Vertonung bekommen, ist der Erzähler Tom König manchmal hörbar genervt. Hin und wieder bekommt man auch ein „Wiederhören“ mit Herbsts Hitlerinterpretation („Er ist wieder da“). Alleine durch das lebendige Vorlesen, wird der Inhalt positiv aufgewertet. Das Buch selbst ist mit 240 Seiten überschaubar, da sich vor allem gewisse Handlungen wiederholen. Dann wurde eben aus Firma X schnell Firma Y.



Fazit:

"Ich bin ein Kunde, holt mich hier raus" erzählt wahre Begebenheiten, mit einem Tick Sarkasmus und einem Augenzwinkern. Für den Hörgenuss sorgt Christoph Maria Herbst, der die Vorlage perfekt umsetzt. Mit der Zeit bietet der Inhalt jedoch wenig Neues.



Ich bin ein Kunde, holt mich hier raus (Hörbuch) - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Tom König
Ich bin ein Kunde, holt mich hier raus (Hörbuch)
Erscheinungsjahr: 03. September 2012



Autor der Besprechung:
Dominic Schlatter

Verlag:
audio media verlag

Preis:
€ 9,95

ISBN:
978-3462044522

240 Seiten
Positiv aufgefallen
  • Jeder hat schon mal Szenen aus dem Buch selbst erlebt
  • Toll gelesen
Negativ aufgefallen
  • Manches wiederholt sich
Die Bewertung unserer Leser fr dieses Book
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst dieses Book hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 31.01.2015
Kategorie: Erlebnisberichte und Tagebcher
«« Die vorhergehende Rezension
Unter der Sonne: Odyssey 3
Die nächste Rezension »»
Alle meine Monster 1: Das Geheimnis der grünen Geisterbahn
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns fr diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du mchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...