Splashpages  Home Books  Rezensionen  Rezension  Warum nur Knallköpfe die Welt vor Killer-Klobrillen retten können
RSS-Feeds
Podcast
http://splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 2.451 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Warum nur Knallköpfe die Welt vor Killer-Klobrillen retten können

Story:

Wenn sich ein erfolgreicher Kinderbuchautor und ein angesehener Genetiker zusammentun, sprühen die Funken: Thomas Brezina und Markus Hengstschläger erzählen die Geschichte von Jim und seinen Freunden, die so gar nicht der Norm entsprechen...

Eine moderne Rap-Hymne auf die Einzigartigkeit für alle zwischen 9 und 99. Ganz nach dem Motto: Normal kann jeder, anders sein ist cool!





Meinung:

Wer kennt sie nicht? Kinder mit ADHS, Allergien, Migrationshintergrund, Behinderung oder dergleichen.

Der Kinderbuchautor Thomas Brezina ist einer der erfolgreichsten seiner Zunft. Gemeinsam mit dem österreichischen Genetiker Markus Hengstschläger zeigt man in "Warum nur Knallköpfe die Welt vor Killer-Klobrillen retten können", dass eben jene Menschen etwas Besonderes sind und Außergewöhnliches leisten können. Kein Grund also, Kinder und Jugendliche auszugrenzen, welche nicht "normal" sind.

Was ist schon "normal"? Diese Frage wird jeder wohl anders für sich selbst beantworten. Der immer tanzende Jim, der intelligente Alex, die flippige Nell, Irfan aus Indien, die blinde Rhonda, Legastheniker Alex und Nina mit ihren zahlreichen Allergien sind eine bunt zusammengewürfelte Truppe, welche spätnachts zur Schule wollen. Nicht unbedingt um zu lernen, doch um etwas Wichtiges zu erledigen und um sich gegenseitig zu helfen. Doch sie treffen dort auf Klobrillen mit Eigenleben.

Das mag am ersten Blick etwas wirr klingen, doch dahinter versteckt sich eine liebevolle und zum Nachdenken anregende Geschichte über Kinder und deren Eigenheiten. Verpackt in Reimen und Versen und mit zahlreichen, witzigen Illustrationen von Lucie Göpfert entsteht hier eine spannende Geschichte, welche aufzeigt, dass "anders sein" ganz und gar kein Nachteil sein muss.

Brezina und Hengstschläger zeigen kritisch gängige Vorurteile gegenüber dieser "Knallköpfe" auf, wie sich die Autoren auch selbst bezeichnen und bieten gleichzeitig witzige Lösungen für Alltagssituationen.

Thomas Brezina ist ein sehr erfolgreicher deutschsprachiger Kinder- und Jugendbuchautor. Sein Motto: Lesen soll ein Abenteuer sein und Spaß machen. Er hat über 550 Bücher geschrieben, die in mehr als 35 Sprachen übersetzt wurden. Für sein umfassendes Werk erhielt er unter anderem das Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich. Thomas Brezina lebt in Wien und in London.

Markus Hengstschläger sorgte mit seiner Forderung nach Peaks und Freaks im Bestseller "Die Durchschnittsfalle" für Furore. Er selbst war mit 16 noch als Punk unterwegs, mit 24 Doktor für Genetik und mit 35 Universitätsprofessor. Heute leitet der vielfach ausgezeichnete Wissenschaftler das Institut für Medizinische Genetik an der Universität Wien.



Fazit:

Bis jetzt wurde Mira Lobes "Das kleine Ich-bin-Ich" herangezogen, um für Kinder auf literarische Weise das "Anders sein" verständlich zu machen. "Warum nur Knallköpfe die Welt vor Killer-Klobrillen" kann diese Aufgabe in Zukunft ebenso gut übernehmen. Flotte Sprüche und witzige Zeichnungen bieten ein modernes Leseerlebnis für Jung und Alt, um sich mit der Thematik "Bin ich anders?" zu befassen.



Warum nur Knallköpfe die Welt vor Killer-Klobrillen retten können - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Thomas Brezina, Markus Hengstschläger
Warum nur Knallköpfe die Welt vor Killer-Klobrillen retten können
Erscheinungsjahr: September 2014



Autor der Besprechung:
Dominic Schlatter

Verlag:
ecowin

Preis:
€ 16,95

ISBN:
978-3711000576

978 Seiten
Positiv aufgefallen
  • Innovative Idee
  • Witzige Zeichnungen
  • Aktuelle Sprache
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser fr dieses Book
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst dieses Book hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 31.12.2014
Kategorie: Kinder- & Jugendbuch
«« Die vorhergehende Rezension
Star Trek-Voyager 5: Projekt Full Circle
Die nächste Rezension »»
Imperium der Drachen - Das Blut des Schwarzen Löwen
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns fr diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du mchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...