Splashpages  Home Books  Rezensionen  Rezension  Das Wunder von Florenz: Architektur und Intrige: Wie die schönste Kuppel der Welt entstand
RSS-Feeds
Podcast
http://splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 2.451 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Das Wunder von Florenz: Architektur und Intrige: Wie die schönste Kuppel der Welt entstand

Story:

Ein Jahrhundert lang war der Dom von Florenz unvollendet. Jetzt, 1418 soll ein Wettbewerb klären, wer den Bau vollenden soll. Der Gewinner ist ein Außenseiter, ein Goldschmied. Filippo Brunelleschi sein Name. Und von Beginn an muss er sich gegen alle Widerstände durchsetzen.



Meinung:

Florenz gilt als eine der schönsten Städte Italiens. Nicht zuletzt der Dom der Stadt beeindruckt viele Besucher. Dabei hat das Bauwerk eine interessante und abwechslungsreiche Geschichte, die der Autor Ross King in "Das Wunder von Florenz: Architektur und Intrige: Wie die schönste Kuppel der Welt entstand" wiedergibt.

Das Buch erschien ursprünglich im Jahr 2000. Gemäß dem Register ist das Copyright der deutschen Ausgabe von 2001 im Knaus-Verlag. Und schaut man bei Amazon findet man zusätzlich eine Taschenbuchversion aus dem Jahr 2002 vom btb-Verlag. Ob die Variante des Pantheons-Verlag inhaltliche Unterschiede hat, ließ sich nicht feststellen.

Der Autor wurde 1962 in Estevan, Saskatchewan, Kanada geboren und wuchs nahe dem Nordpol auf. Er studierte an der University of Regina, wo er 1984 seinen Bachelor of Arts in Englischer Literatur machte. Zwei Jahre später macht er an derselben Universität seinen Master, in dem er eine Thesis über den Poeten T. S. Elliot anfertigte. 1992 machte er außerdem auch noch seinen Doktor an der University of Toronto, wo er sich auf englische Literatur des 18. Jahrhundert spezialisierte. Nachdem er kurze Zeit später nach England zog, um dort eine Stelle am University College, London anzunehmen, fing er an zu schreiben. Zunächst veröffentlichte er zwei historische Romane, ehe er sich Sachbüchern zuwandte. Viele seiner Werke sind seitdem preisgekrönt worden. Aktuell lebt er mit seiner Frau Melanie in Woodstock, England.

Als das Buch ursprünglich erschien, war es das erste Sachbuch des Autoren. Zuvor hatte er zwei historische Romane geschrieben. Doch während er bei dem einen eine Geschichte innerhalb bestimmter Rahmenbedingungen frei erfinden konnte, ist es bei "Das Wunder von Florenz" natürlich anders. Hier gilt es, vorhandene Informationen präzise wiederzugeben, das möglichst mit Quellen zu hinterlegen und natürlich den Leser nicht zu langweilen, in dem man einfach nur Fakten nacherzählt.

Ross Kings erstes Sachbuch erfüllt locker alle Erwartungen, die man an einen solchen Band hat. Das Buch liest sich angenehm flüssig und der Autor schafft es, die vergangene Zeit wieder vor den Augen des Lesers zum Leben zu erwecken. Und dabei vergisst er natürlich nicht, alles mit Quellen zu belegen.

Das Augenmerk des Autors liegt dabei vor allen bei den damaligen Personen. Insbesondere der Architekt Filippo Brunelleschi hat es Ross King spürbar angetan. Wiederholt spürt man die Bewunderung des Autoren vor diesem Genie, der trotz seiner Ausbildung als Goldschmied ein architektonisches Meisterwerk schuf. Und dabei gleichzeitig auch ein ziemliches Schlitzohr gewesen sein muss, wenn man zum Beispiel liest, mit welchen Tricks er seine Konkurrenten ausschaltete.

Die Geschichte, die Ross King wiedergibt, ist enorm abwechslungsreich. Denn der Bau ist damals natürlich nicht reibungslos über die Bühne gegangen. Und auch hier schafft es Ross King, die entsprechenden Ereignisse so wiederzugeben, dass keine Fragen offen bleiben.

"Das Wunder von Florenz" ist ein grandioses Sachbuch. Unbedingt kaufen und reinlesen. Denn es ist ein "Klassiker" und ein "Splashhit".



Fazit:

Ross Kings "Das Wunder von Florenz: Architektur und Intrige: Wie die schönste Kupper der Welt entstand" ist wunderbar geschriebenes Sachbuch. Der Band liest sich angenehm flüssig und der Autor schafft es, die damalige Zeit lebendig werden zu lassen. Auch die damaligen Personen werden von ihm realistisch wiedergegeben. Insgesamt ist es eine abwechslungsreiche Geschichte, die der Schriftsteller dem Leser präsentiert.



Das Wunder von Florenz: Architektur und Intrige: Wie die schönste Kuppel der Welt entstand - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ross King
Das Wunder von Florenz: Architektur und Intrige: Wie die schönste Kuppel der Welt entstand
Brunelleschi's Dome

Übersetzer: Wolfgang Neuhaus
Erscheinungsjahr: 29. April 2014



Autor der Besprechung:
Götz Piesbergen

Verlag:
Pantheon

Preis:
€ 14,99

ISBN:
978-3-570-55249-0

256 Seiten
Positiv aufgefallen
  • Lebendi Geschrieben
  • Detailierte Darstellung der damaligen Zeit
  • Abwechslungsreiche Geschichte
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für dieses Book
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst dieses Book hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.09.2014
Kategorie: Geschichte, Religion und Mythen
«« Die vorhergehende Rezension
Steelheart
Die nächste Rezension »»
Planet der Affen: Revolution: Feuersturm - Die offizielle Vorgeschichte des Films
Leseprobe
Die Leseprobe zu Das Wunder von Florenz: Architektur und Intrige: Wie die schönste Kuppel der Welt entstand als PDF-Datei herunterladen
Die Leseprobe zu Das Wunder von Florenz: Architektur und Intrige: Wie die schönste Kuppel der Welt entstand als PDF-Datei herunterladen
Größe: 275.38 KB
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...