Splashpages  Home Books  Rezensionen  Rezension  Peter Neururer: Aus dem Leben eines Bundesligatrainers
RSS-Feeds
Podcast
http://splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 2.451 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

Peter Neururer: Aus dem Leben eines Bundesligatrainers

Story:

Peter Neururer konnte noch nie in seiner Karriere als Trainer einen Titel erringen. Dennoch ist er einer der bekanntesten Vertreter dieser Zunft. Wieso dem so ist, klärt dieser Titel auf.



Meinung:

Es war am 9. Juni 2012, als sich das Leben von Peter Neururer einschneidend veränderte. Er erlitt damals beim Golfspielen einen Herzinfarkt. Damals spielte er mit dem Gedanken, seinen Beruf als Fußballtrainer an den Nagel zu hängen, weil er zu jenem Zeitpunkt lange Zeit ohne Job war. Thomas Lötz hat deshalb die Biographie "Peter Neururer: aus dem Leben eines Bundesliga-Trainers" geschrieben.

Der Autor wurde 1966 geboren und ist Autor von Fußball- und Golfbüchern. Er war Gründer des 1. FC-Köln-Fanzines "Hennes", Mitherausgeber des Musikmagazins "SPEX", Leiter des Sportressorts von SPIEGEL ONLINE als auch Erfinder und Chefredakteur des Golfsportmagazins "PLOCK". Sein erster Kontakt mit Peter Neururer war 1996, als er diesen interviewte.

Peter Neururer hat den Ruf eines Feuerwehrmannes. Er wird gerufen, wenn die Situation brenzlig ist, wenn ein Club kurz vorm Abstieg steht. Er rettet diesen, nur um in der darauffolgenden Saison meistens zu scheitern. Dabei lebt und liebt er Fußball, wie kaum ein anderer. Und trotz diverser Misserfolge, ist er bei den Fans ebenfalls beliebt.

Thomas Lötz konzentriert sich in dieser Biographie auf den Menschen Peter Neururer. Der Fußball kommt natürlich auch vor, doch interessiert den Autoren weniger der Spielverlauf, als vielmehr das Zwischenmenschliche. Und davon gibt es in dem Buch jede Menge.

Peter Neururer hat nicht nur einen Ruf als Feuerwehrmann, sondern auch als jemand, der nie um einen Spruch verlegen ist. Manche nervt das, andere wiederrum finden das super. Und so baut der Autor jede Menge solcher Aussagen des Trainers in das Buch ein.

Dadurch, und durch die lebhafte Beschreibung der Karriere, die Peter Neururer erlebt hat, wird klar, was für ein Unikat der Fußballtrainer ist. Was keine Untertreibung darstellt. Wiederholt wird klar gemacht, dass er ein prinzipientreuer Mensch ist, der sich an das hält, was er sich einmal vorgenommen hat. So führt er keine Bewerbungsgespräche mit Vereinen, während er bereits bei einem anderen angestellt ist. Oder als der VFL Bochum wieder in die zweite Liga absteigt und er seinen Hut nimmt, trotz des Wunsches seitens der Fans und des Vereins ihn zu halten. So etwas vertieft den Respekt vor der Person, über die das Buch geht.

Der Autor belässt es bei "Peter Neururer" nicht bloß mit einer simplen Aneinanderreihung an Lebensstationen. Auch werden wiederholt Anekdoten erzählt, wodurch sich der Band sehr locker lesen lässt. Viele Male kann man sich ein Schmunzeln nicht verkneifen, wenn beispielsweise davon erzählt wird, wie der Fußballtrainer das erste Mal einer wahren Legende begegnet ist. Oder man ist empört, wie er einst bei Schalke 04 geschasst wurde, weil der Manager den Erfolg alleine für sich reklamieren wollte.

Auch die vielen Fotos verstärken den positiven Eindruck, den man von Peter Neurer erhält. Denn auch sie zeigen sein Leben in allen Facetten.

Und so hat man es hier mit einer Biographie zu tun, die man nicht nur als Fußballfan gelesen haben sollte. Auf jeden Fall ein "Klassiker" und ein "Splashhit".



Fazit:

Wer ist "Peter Neururer"? Diese Frage beantwortet Thomas Lötz in seiner Biographie, die nach dem markanten Trainer benannt ist. Dabei geht es dem Autoren vor allem um den Mensch und um das Zwischenmenschliche. Er schafft es problemlos, dem Leser den Charakter dieses Trainers näher zu bringen. Ebenso sorgen die vielen Anekdoten dafür, dass auch das bekannte, lose Mundwerk von Herrn Neururer zur Geltung kommt. In jedem Fall ist dies ein Buch, was man nicht nur als Fußballfan lesen sollte.



Peter Neururer: Aus dem Leben eines Bundesligatrainers - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Thomas Lötz
Peter Neururer: Aus dem Leben eines Bundesligatrainers
Erscheinungsjahr: 1. Oktober 2012



Autor der Besprechung:
Götz Piesbergen

Verlag:
Delius Klasing

Preis:
€ 19,90

ISBN:
978-3-7688-3527-5

192 Seiten
Positiv aufgefallen
  • Gelungenes Bild eines markanten Fußballtrainers
  • Konzentriert sich auf den Menschen und auf das Zwischenmenschliche
  • Viele Anekdoten
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für dieses Book
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst dieses Book hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.12.2013
Kategorie: Biographien
«« Die vorhergehende Rezension
Kunden aus der Hölle: Irrsinniges aus der Service-Welt
Die nächste Rezension »»
Kontrollpunkt: Shadow Ops
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...