Splashpages  Home Books  Rezensionen  Rezension  DC Comics Year by Year: A Visual Chronicle
RSS-Feeds
Podcast
http://splashbooks.de/php/images/spacer.gif

In der Datenbank befinden sich derzeit 2.451 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Gesammelte Leseproben

DC Comics Year by Year: A Visual Chronicle

Story:

2010 war das Jahr, als DC Comics 75 wurde. Einer der ältesten Comic-Verlage überhaupt, ist er vor allem für die Figuren "Batman", "Superman" und "Wonder Woman" bekannt. Und um diesen Geburtstag zu zelebrieren ist dieses Buch entstanden.



Meinung:

Der US-Amerikanische Comic-Markt wird hauptsächlich von zwei großen Verlagen dominiert: Marvel Comics und DC Comics. Letzterer wurde 2010 75 Jahre alt und ist damit einer der ältesten noch existierenden Produzenten dieser bunten Hefte. Und um dieses Ereignis zu zelebrieren hat der DK-Verlag ein massives Werk auf den Markt gebracht.

Garniert von Cover-Illustrationen des Comic-Künstlers Ryan Sook erzählen die Autoren Daniel Wallace, Alex Irvine, Michael McAvennie, Matthew K. Manning und Alan Cowsill die Geschichte des Verlags. Wallace ist ein bekennender Science-Fiction- und Comic-Geek, der viele Sachbücher unter anderen über "Star Wars" geschrieben hat. Alex Irvine ist nicht nur ein preisgekrönter Fantasy-Autor, sondern hat auch diverse Romane für andere Franchises wie beispielsweise "Supernatural" geschrieben. Aber auch Comics wie "Daredevil Noir" stammen aus seiner Feder. Michael McAvennie war bisher nur für seine Bücher über Wrestler bekannt und Matthew K. Manning hat bislang Sachbücher über Comics geschrieben. Sein Buch-Debüt hingegen scheint Alan Cowsill hiermit zu geben. Das Sahnehäubchen ist allerdings das Vorwort von Paul Levitz, der mehr als 35 Jahre lang in verschiedenen Funktionen für DC Comics gearbeitet hat. So war er unter anderem eine Zeitlang dessen Präsident und Verleger.

Jeder dieser Autoren beschäftigt sich mit einem oder mehreren Jahrzehnten. Der Aufbau der einzelnen Kapitel ist jedoch immer gleich. Es beginnt immer eine kurze Einführung in die wichtigsten Ereignisse, die dem Verlag im Laufe des Jahres widerfahren, ehe es sich dann den einzelnen Heften widmet. Natürlich hat DC Comics im Laufe der Zeit einiges an Serien veröffentlicht, weshalb die Autoren auch wirklich nur die Highlights präsentieren. Dabei selektieren sie diese aus den einzelnen Monaten heraus. Und damit man als Leser eine ungefähre Vorstellung von dem vorgestellten Heft hat, wird der Text immer mit dem Cover und/oder einer Innenabbildung garniert. Des Weiteren existiert am unteren Ende eine Art Ticker, in dem eine Auswahl an wichtigen Welt-Ereignissen zu lesen ist. Diese sind jedoch recht Amerika-Zentrisch geworden.

Die Abbildungen sind von allerhöchster Qualität. Anscheinend wurden die Darstellungen vor dem Einfügen in den Text noch einmal etwas überarbeitet. So fällt auf, dass die Farbgebung unglaublich kräftig und modern wirkt. Schade, dass der Verlag sich für diesen Schritt entschieden hat, trägt doch die damalige Kolorierung viel zum Charme einiger alten Hefte bei.

Ebenso fällt auf, dass der Grundtenor des Buches immer positiv ist. Selbst Dinge wie die Entstehung des Comic Codes wird noch etwas Gutes abgewonnen, indem man erwähnt, dass es letzten Endes zur Entstehung des Vertigo-Imprints geführt hat. Negative Ereignisse, wie die Comic-Implosion Ende der 70er, werden eher nebenbei erwähnt ohne näher auf die Rolle einzugehen, die der Verlag dabei spielte. Hier wäre ein wenig mehr Offenheit besser gewesen.

Dennoch ist das Buch einen Kauf wert. Und wer Geld sparen möchte holt sich den Titel im Original, anstatt die doppelt so teure Übersetzung des Panini-Verlages, die im Februar erscheinen soll.



Fazit:

75 Jahre DC werden mit dem Buch "DC Comics Year by Year: A Visual Chronicle" entsprechend gewürdigt. Die Autoren gehen in ihren jeweiligen Kapiteln auf die absoluten Highlights ein, die im Laufe der Zeit erschienen sind. Und da es sich um eine "Visuelle Chronik" handelt, sind die Darstellungen von allererster Güte, auch wenn leider die Kolorierung einiger alter Bilder modernisiert wurde. Auch ist es erstaunlich wie unkritisch mit diversen Ereignissen, wie beispielsweise dem Comic-Code oder der Comic-Implosion umgegangen wird. Hier wirkt es fast so, als ob dieses Werk offiziell von DC in Auftrag gegeben wurde und daher negative Töne nicht gewünscht wurden. Dennoch sollte man ruhig zugreifen.



DC Comics Year by Year: A Visual Chronicle - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Daniel Wallace, Alex Irvine, Michael McAvennie, Matthew K. Manning, Alan Cowsill
DC Comics Year by Year: A Visual Chronicle
Originalsprache: Englisch
Erscheinungsjahr: 18. Oktober 2010



Autor der Besprechung:
Götz Piesbergen

Verlag:
DK Publishing

Preis:
€ 30,95

ISBN:
978-0-7566-6742-9

352 Seiten
Positiv aufgefallen
  • Die Highlights aus 75 Jahren DC
Negativ aufgefallen
  • Stellenweise etwas zu unkritisch
Die Bewertung unserer Leser für dieses Book
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst dieses Book hier benoten. Oder schreib doch einfach selber eine Rezension!

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.02.2011
Kategorie: Kultur & Zeitgeschehen
«« Die vorhergehende Rezension
The Marvel Vault
Die nächste Rezension »»
Bruder Cadfael 13: Der Rosenmord
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du eine Rezension zu diesem Titel beisteuern. Klicke dazu hier...